Deutsch-active English
 
 
23.02.10

Neue Studiengänge an der VWA München

Kategorie: Führung & Management

Von:Petra Fischer-Nitsch

Durchgängiges Bildungskonzept auch ohne Abitur

 

München, den 18.2.2010. Die VWA München bietet zum Sommersemester 5 neue berufsbegleitende Studiengänge an. Neben der Basisqualifikation zum/zur Betriebswirt/-in (VWA) starten ab dem 6.4.2010 die Aufbaustudiengänge IT-Engineer, Unternehmens¬steuerung und the cheapest cialis online Marketing sowie ein neuer Bachelor-Studiengang.

 

„Kein Abschluss ohne Anschluss“ ist das Motto der VWA München. „Unser durchgängiges Bildungskonzept sieht deshalb neben den grundständigen, 7-semestrigen Studiengängen die Weiterentwicklung zum akademischen Grad und mexico viagra alternativ die Spezialisierung in 3-semestrigen Aufbaustudiengängen vor“, erläutert Geschäftsführerin Dr. Ute Berger das VWA-Konzept. Namhafte Wissenschaftler und viagra discount ausgewiesene Experten aus der Praxis garantieren die Ausbildungsqualität auf Hochschulniveau.

 

Der 7-semestrige Studiengang zum/zur „Betriebswirt/-in (VWA)“ bildet Abiturienten und buy cialis low price Personen ohne Abitur mit kaufmännischer Lehre und levitra vs cialis einem Jahr Berufserfahrung zu betriebswirtschaftlichen Generalisten aus. Der ausgewogene Lehrplan enthält die aktuellen Themen der Betriebswirtschaft, VWL und Recht. Die Vorlesungen finden abends in der TU oder LMU München statt.

 

Die 3-semestrigen Aufbaustudiengänge stehen VWA- und anderen Hochschulabsolventen offen, die ihre Kenntnisse in bestimmten Bereichen vertiefen möchten.

 

□ Der Aufbaustudiengang „IT-Engineer“ bildet zum IT-Generalisten aus. Eine gute IT-Infrastruktur ist heute ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für Unternehmen. Die Software soll die Unternehmensprozesse unterstützen und viagra overnight delivery den Mitarbeitern ihre Arbeit erleichtern. Im Studium werden viele wichtige Konzepte und pfizer viagra cheap marktführende Produkte (u.a. SAP) vorgestellt.

 

□ „An Qualität erinnert man sich lange, nachdem der Preis vergessen ist.“ (Aldo Gucci). Der Aufbaustudiengang „Marketing-Betriebswirt/-in (VWA)“ konzentriert sich auf Marketing-, Kunden- und Vertriebsmanagement.

 

□ Der Studiengang „Management-Betriebswirt/-in (VWA)“ bietet eine einzigartige Brückenqualifikation. Moderne, ganzheitliche Steuerungskonzepte verbinden systematisch die beiden wichtigsten Ressourcenfelder – die personellen und viagra prescriptions die finanziellen Ressourcen, Personalmanagement und how to get cialis Controlling.

 

Das Bachelor-Studium richtet sich speziell an junge Fachkräfte aus der Wirtschaft und viagra from india der Verwaltung, die sich für Führungsaufgaben qualifizieren möchten. Der 5-semestrige berufsbegleitende Studiengang in Kooperation mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau findet an Wochenenden statt und cialis online without prescription ist staatlich anerkannt und order viagra cheap akkreditiert.

 

Wissen kompakt. Ganz Eilige und Personen, die ohne betriebswirtschaftliches Studium in einen Aufbaustudiengang einsteigen möchten, stehen die Crashkurse in der Trainingsakademie offen. Der Kurs „Betriebswirtschaft und Unternehmenssteuerung“ startet im April und vermittelt die Grundlagen in der Betriebswirtschaft, im Rechnungswesen, der Finanzwirtschaft und der Unternehmenssteuerung.

 

Detailinformationen zu den Studiengängen:

□ Betriebswirt/-in (VWA): www.vwa-muenchen.de/index.php

□ Marketing-Betriebswirt/-in (VWA): www.vwa-muenchen.de/index.php

□ IT-Engineer: www.vwa-muenchen.de/index.php

□ Management-Betriebswirt/-in (VWA): www.vwa-muenchen.de/index.php

□ Bachelor of cialis for erection Arts: www.vwa-muenchen.de/index.php

□ Betriebswirtschaft und Unternehmenssteuerung:

www.vwa-muenchen.de/index.php

 

 

Kontakt:

Petra Fischer-Nitsch

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie München e.V.

Luisenstraße 1

80333 München

Tel (089) 548 221-18

Fax (089) 548 221-99

E-Mail petra.fischer-nitsch@vwa-muenchen.de

Internet www.vwa-muenchen.de

 

Über die VWA München

Mit Erfahrung, Qualität und Effizienz zum Erfolg. Seit 1922 bietet die VWA München als größte VWA in Deutschland berufsbegleitende Weiterbildung auf Hochschulniveau. Namhafte Hochschulprofessoren und erfahrene Praktiker erläutern die modernen Ansätze in der BWL, der VWL und der Rechtsprechung. Auch ohne Abitur steht dem VWA-Studium nichts im Weg: Eine kaufmännische Ausbildung und ein Jahr Berufserfahrung sind die Voraussetzungen, um an der VWA zu studieren. Nach dem Abschluss „Betriebswirt (VWA)“ oder „Informatik-Betriebswirt (VWA)“ können sich die Absolventen durch die Kooperation mit der Hochschule Zwickau zum Bachelor of Arts (BA) und sogar zum Master of viagra england Business Administration – International Business (MBA) weiterqualifizieren. Die VWA München hat Zweigakademien in Garmisch-Partenkirchen, Ingolstadt und Rosenheim.