Während unsere Welt in der Vergangenheit bereits immer komplexer wurde, markiert die Corona-Pandemie den Beginn eines Jahrzehnts der Veränderung und der Unsicherheit. Dass sich dies auf alle Aspekte unserer globalen Lieferketten auswirkt – von den Absatzmärkten über die Transportwege bis hin zum einzelnen Lieferanten – zeigt sich beinahe täglich. Die kluge Nutzung externer Daten ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor in einem sich ständig verändernden Umfeld. Wir bei Alpha Affinity unterstützen global agierende Unternehmen dabei, eine maßgeschneiderte Datenstrategie zu entwickeln, geeignete externe Datenquellen zu identifizieren und diese erfolgreich für die Bewältigung ihrer drängendsten Herausforderungen zu nutzen.

Unser Ziel ist es, mit innovativen Unternehmen in Kontakt zu kommen, die ihre Lieferketten digitalisieren möchten und das langfristige Ziel der Cognitive Supply Chain, also einer daten-getriebenen und “intelligenten” Lieferkette verfolgen. Daher suchen wir größere, vor allem aber innovative, produzierende  Unternehmen.

Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern? Dann melden Sie sich im Munich Network an – entweder als Unternehmen oder Einzelperson!

Ihre Vorteile als Mitglied von Munich Network